Neos werden zum Zünglein an der Waage

Für SPÖ & ÖVP

Neos werden zum Zünglein an der Waage

Die neue Partei "Neos", um Matthias Strolz und Hans-Peter Haselsteiner wird zum überraschenden Zünglein an der Wage.

In Teilen der SPÖ hofft man, dass die Neos "viele Stimmen" erhalten -denn das würde freilich ÖVP und Grüne schwächen.

Sollten die Neos ins Parlament kommen, könnte es allerdings schlecht für eine rot-schwarze Mehrheit ausschauen. Dann wäre die wirtschaftsliberale Partei ein möglicher Dritter im Bund der leichter "zu handhaben wäre als die Grünen". Das gilt freilich auch für das BZÖ -sollte es den Einzug in den Nationalrat wieder schaffen.

Mehrheit. Würden Neos und BZÖ hingegen knapp (mit rund drei Prozent) an der Hürde von vier Prozent scheitern, würde das SPÖ und ÖVP eine billige Mandatsmehrheit einbringen. Laut Umfragen liegen BZÖ und Neos derzeit bei rund je drei Prozent und werden so zum Zünglein an der Wage für die große Koalition ...

 

Präsident Fischer als galanter Schirmträger von Fekter

Charmant. Einige Besucher des Gemeindetags in Linz staunten vergangenen Freitag nicht schlecht:

Mitarbeiter von VP-Finanzministerin Maria Fekter reichten ihr einen großen schwarzen Schirm, um sie vor dem strömenden Regen zu schützen. Und siehe da, Frau Fekter hatte prompt einen Schirmträger der besonderen Art. Niemand Geringerer als Bundespräsident Heinz Fischer nahm der Politikerin galant den Schirm ab.

Die sonst strenge Finanzministerin hängte sich prompt beim einstigen roten Spitzenpolitiker ein und beide konnten vom Regen unbetroffen die Veranstaltung in Linz erreichen.

Autor: Isabelle Daniel
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen