Unfallhelferin in OÖ bestohlen

Dreister Dieb

 

Unfallhelferin in OÖ bestohlen

Eine 19-jährige Frau ist in der Nacht auf Samstag in Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich bestohlen worden, während sie schwer verletzten Unfallopfern Erste Hilfe leistete. Das berichte Life Radio am Samstag.

Kurz vor 21.00 Uhr wartete die junge Frau auf dem Bahnhof in Vöcklamarkt auf den Zug, als sich bei der Bahnüberführung vor ihr ein Unfall mit zwei Pkw ereignete. Die 19-Jährige lief sofort hin und leistete den teils Schwerverletzten Erste Hilfe und verständigte die Einsatzkräfte. Als die junge Frau danach ihren Rucksack wieder holen wollte, bemerkte sie, dass 150 Euro Bargeld fehlten. Von dem unbekannten Dieb fehlte am Samstag jede Spur.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen