83-jähriger Geisterfahrer verursachte Unfall

Niemand verletzt

83-jähriger Geisterfahrer verursachte Unfall

Ein 83-jähriger Geisterfahrer sorgte in Oberösterreich für Chaos. Er verursachte einen Unfall, verletzt wurde zum Glück niemand.

Ein 83-jähriger Geisterfahrer hat am Donnerstagnachmittag einen Unfall auf der Innkreisautobahn (A8) in Oberösterreich verursacht. Der Unfall endete glimpflich: Verletzt wurde niemand.

Der Pensionist war kurz nach 16.00 Uhr zwischen Meggenhofen und Aistersheim unterwegs. Im Gemeindegebiet von Meggenhofen (Bezirk Grieskirchen) versuchte ein anderer Lenker auszuweichen. Er konnte zwar einen Zusammenstoß verhindern, sein Wagen kam aber von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Der Geisterfahrer fuhr weiter. Nach zwei Kilometern gelang es einem anderen Verkehrsteilnehmer, ihn zu stoppen.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten