Sonderthema:
Wien wird die Stadt der Luxus-Hotels

Drei Nobel-Häuser

Wien wird die Stadt der Luxus-Hotels

Gleich drei Luxus-Marken mischen den Hotel-Markt in Wien auf. Das erste der Nobel-Häuser, das aufsperrt, ist das Ritz Carlton am Schubertring. Im Mai 2012 werden hier die ersten Gäste die 202 Luxus-Suiten beziehen.

Umbau
Erst 2013 wird hingegen das neue Park Hyatt Am Hof eröffnen. Der Brand im November führte zu einer Zwangspause bei den Umbauarbeiten in der ehemaligen Länderbankzentrale – jetzt ist das erste Musterzimmer fertig. 142 weitere Zimmer und 35 Suiten sollen folgen.

Ebenfalls ein Jahr vor der Fertigstellung ist das Kempinski Hotel im Palais Hansen. Das Gründerzeit-Haus im Schatten des Ringturms soll im Sommer 2013 eröffnen. 135 Zimmer und 13 Suiten sind geplant. Kosten wird eine Nacht im Luxus-Hotel um die 400 Euro – Tendenz: steigend.

Autor: ber
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Top Gelesen 1 / 5
Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Gast versteckte ihn Zettel enthüllte eklige Hotel-Details
Als ein Urlaubsgast den Zettel in seinem Zimmer fand, ekelte er sich. 1
"The Beach" wird geschlossen
Korallensterben "The Beach" wird geschlossen
Der Traumstrand wurde durch den DiCaprio-Blockbuster weltberühmt. 2
Schönste Insel der Welt gesperrt
Für Touristen Schönste Insel der Welt gesperrt
Die Menschen, die vom Tourismus leben, sind wegen der Entscheidung schockiert. 3
Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Bewertungen Die besten Airbnb-Unterkünfte Österreichs
Die Vermietungsplattform wertete Buchungen in ganz Österreich aus. 4
Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
Aktuelle Studie Das ist uns im Urlaub am wichtigsten
87 Prozent der Österreicher planen heuer eine Reise. 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.