Alien-Fans jubeln: NASA kündigt Sensation an

Pressekonferenz

© sxc

Alien-Fans jubeln: NASA kündigt Sensation an

Die US-amerikanische Raumfahrtbehörde NASA hat eine Pressekonferenz angekündigt, die Alien-Fans das Herz höher schlagen lässt. Man will eine Entdeckung gemacht haben, die großen Einfluss auf die Suche nach Beweisen für die Existenz von Aliens hat.

Medien auf der ganzen Welt überschlagen sich mit Spekulationen. Die britische Sun will erfahren haben, dass man Lebewesen in einem hochgiftigen See gefunden habe. Weil es sich um eine eigentlich lebensfeindliche Umgebung handelt, würde der Fund als "zweite Lebensform" charakterisiert werden.

Durch diese Entdeckung soll bewiesen werden, dass es nicht nur in unserem Sonnensystem außerirdische Lebensformen gibt, sondern sogar auf unserer Erde.

Weitere Spekulationen gibt es wegen der Experten, die bei der PK anwesend sein werden. Weil Geobiologin Pamela Conrad dabei sein wird, glauben viele, dass es eine Entdeckung auf dem Mars gibt. Denn Conrad suchte in der Vergangenheit nach Leben auf dem Roten Planeten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen