eis_epa

USA

Alien in Eis-Metorit entdeckt?

Ein Forscher versucht jetzt die Herkunft des Aliens nachzuweisen.

Am 12. März 2000 entdeckte Duane Snyder einen Eisblock, der offenbar kurz zuvor vom Himmel gefallen war. Im Inneren dieses Blocks will Snyder Strukturen entdeckt haben, bei dem es sich um außerirdische Kleinstlebewesen handeln soll.

Obwohl Snyder das Herabfallen des Blocks nicht selbst gesehen hat, war für den Hobby-Forscher schnell klar, dass es sich um einen Eismeteoriten handeln musste, denn es bildete sich schnell Schmelzwasser. Dieser Fund alleine wäre schon eine Sensation, denn es wäre der erste Eismeteorit, der jemals auf der Erde sichergestellt werden konnte.

Aber auch was Snyder in diesem Eismeteoriten gefunden haben will, wäre eine Sensation. Er will Strukturen außerirdischer Lebensformen entdeckt haben. Bei einer Pressekonferenz will er näher auf seine Ergebnisse eingehen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten