Asylantrag von Angela Merkel abgelehnt

Bescheid

Asylantrag von Angela Merkel abgelehnt

Die Geschichte einer syrischen Familie sorgte Ende letzten Jahres für internationale Schlagzeilen. Aus Zeichen ihrer Dankbarkeit nannte Tema Alhawar ihr Neugeborenes Angela Merkel. "Wir wollen uns bedanken, dass wir hier sein dürfen. Deutschland ist wie eine Mutter zu uns", sagte die Syrerin damals der "Westdeutschen Zeitung".

Nun, fast ein Jahr später, steht die syrische Familie allerdings vor einer ungewissen Zukunft. Das deutsche Bundesamt für Migration und Flüchtlinge hat den Asylantrag der Familie abgelehnt. Der Grund: Die Syrer waren über einen sicheren Drittstaat eingereist.

Eine Hoffnung hat die Familie allerdings noch: Die Ablehnung des Asylantrags bedeutet nicht automatisch, dass Angela Merkel und ihre Familie Deutschland verlassen müssen. Zunächst erhält die Familie subsidiären Schutz, da es in ihrer Heimat zu gefährlich ist. Die Familie darf somit zunächst für ein Jahr in Deutschland bleiben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen