Sonderthema:
Flüchtlinge onanieren in Schwimmbecken

Skandal

© Reuters

Flüchtlinge onanieren in Schwimmbecken

Die Berichte über skandalöses Verhalten in öffentlichen Badeanstalten reißen nicht ab. Jetzt hat der Leiter des Zwickauer Ordnungsamtes Rainer Kallweit laut BILD eine ganze Reihe von Verfehlungen gemeldet.

Ein Flüchtling soll demnach im Schwimmbad der sächsischen Stadt "im Whirlpool onaniert und in das Becken ejakuliert haben". Andere Männer sollen in ein Nichtschwimmerbecken gekotet haben. Zudem seien Frauen in der Sauna belästigt oder am Zutritt gehindert worden.

Einheimische Gäste hätten das Bad daraufhin sofort verlassen, heißt es in dem Schreiben.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
Bregret: Briten bereuen Entscheidung jetzt schon
Realitätsschock Bregret: Briten bereuen Entscheidung jetzt schon
Viele Briten waren sich über ihre Entscheidung wohl nicht ganz im Klaren. 1
Die Briten trauern, die EU fordert: "Raus ist raus"
Eine Million Briten bereuen "Brexit" Die Briten trauern, die EU fordert: "Raus ist raus"
Was haben wir getan? Bereits eine Million Briten bereuen, für Austritt gestimmt zu haben. 2
Prodi: "EU kann zu Ende gehen"
Brexit Prodi: "EU kann zu Ende gehen"
Die Brüsseler Politik hat den Mittelstand zerstört, so der Ex-EU-Kommissionspräsident. 3
Farage: "Ihr werdet uns ins sechs Monaten folgen"
EU fürchtet Referendum in Österreich Farage: "Ihr werdet uns ins sechs Monaten folgen"
Österreich gilt in der Europäischen Union bereits als Austrittskandidat. 4
13-Jähriger stirbt in Wasserskianlage
Tragischer Unfall 13-Jähriger stirbt in Wasserskianlage
Es wird vermutet, dass er wegen eines Muskelkrampfes verunglückt ist. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
Brexit: Johnson dankt Cameron
Großbritannien Brexit: Johnson dankt Cameron
Johnson dankt Cameron und will keine Hast beim EU-Rückzug..
News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
News TV News TV: Brexit - Großbritannien verlässt die EU
Themen: Brexit: Großbritannien verlässt die EU, Das sagt Kern zum Brexit, „Scotch Club“ Besitzer erschossen
SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
So reagiert unser Kanzler SPÖ-Kanzler Kern über den Brexit
SPÖ-Kanzler Christian Kern sprach von einem schlechten Tag für Großbritannien, die EU und auch Österreich, versucht aber zu beruhigen.
Brexit: Schock für die Wirtschaft
Die Märkte knicken Brexit: Schock für die Wirtschaft
Der Brexit ist ein Schock für die Wirtschaft und Finanzmärkte: über all brechen die Kurse ein. Man spricht bereits von einem "Black Friday". Beitrag: Manuel Tunzer
Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz über Brexit
Außenminister Sebastian Kurz nimmt Stellung zum Brexit.
David Cameron tritt zurück
Brexit fix David Cameron tritt zurück
Der Brexit ist fix. Der britische Premiereminister David Cameron tritt zurück.
Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Mord Baumeister in Wien auf offener Straße erschossen
Ein 50-Jähriger ist in der Nacht auf Freitag auf offener Straße erschossen worden. Der Mann stieg vor seinem Wohnhaus gerade aus seinem Pkw aus, als ein unbekannter Täter ihn mit mehreren Schüssen tötete und dann flüchtete.
Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
Brexit Reaktionen in Berlin zu Brexit-Entscheidung
51,9 Prozent der Briten haben nach Angaben des Senders BBC für den Austritt aus der EU gestimmt.
UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Brexit UKIP-Chef Farage: "Die EU stirbt"
Der Chef der rechtspopulistischen Ukip, Nigel Farage, fordert rasche Austrittsverhandlungen.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.