Neuer Höchststand bei Selbstmorden im US-Heer

Immer mehr

© AP

Neuer Höchststand bei Selbstmorden im US-Heer

Die Zahl der Selbstmorde im US-Heer ist im vergangenen Jahr auf den höchsten Wert seit Beginn der Aufzeichnungen 1980 gestiegen. Mindestens 128 Soldaten nahmen sich 2008 das Leben. Die endgültige Zahl dürfte noch höher liegen, da mehr als ein Dutzend Todesfälle als verdächtig gelten und deren Ursache noch untersucht wird.

2007 nahmen sich 115 Soldaten das Leben, 2006 insgesamt 102. Ein Anstieg der Zahlen wird seit 2004 verzeichnet, damals verübten 64 Soldaten Selbstmord. Das Heer versucht, dem Trend mit Ausbildungs-und Vorbeugungsprogrammen sowie Psychiatern gegenzusteuern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen