Amazon-Chef verschickte Nacktfoto an verheiratete Moderatorin

Bezos' versaute SMS an Geliebte

Amazon-Chef verschickte Nacktfoto an verheiratete Moderatorin

Das wird mit Sicherheit eine Rekord-Scheidung: Jeff Bezos (54), Gründer und Chef von Amazon, reichster Mann der Welt (120 Milliarden Euro), verlässt seine Frau (48). Das gab das Ehepaar diese Woche ­bekannt. 25 Jahre waren 
MacKenzie und er verheiratet, sie haben vier Kinder.

Doch Bezos liebt jetzt eine andere: Lauren Sánchez (49). Sie ist TV-Star (Nachrichtensprecherin bei FOX11), sie steuert Helikopter und auch sie ist noch verheiratet (drei Kinder). Ihr Mann – Hollywood-Produzent Patrick Whitesell – und Jeff Bezos waren früher Freunde, so lernten sich die beiden überhaupt erst kennen.

Enthüllt wurden jetzt vom National Enquirer intime Details des Liebespaares. So sollen sie sich seit April des vergangenen Jahres teils sehr schlüpfrige Nachrichten per SMS geschrieben haben (siehe oben & rechts). „Ich will dich riechen, ich will dich einatmen …“ – das ist wohl eine der harmloseren Messages.

Zudem soll Jeff Bezos der TV-Beauty Selfies geschickt haben: ohne Hemd, aber auch eines, auf dem er ganz nackt zu sehen ist. Das berichtet der National Enquirer.

Geheime Liebes-Treffen 
in der Nähe seiner Familie

Hotel. Seit etwa neun Monaten verstecken der Milliardär und die TV-Moderatorin ihre Liebe. Laut Zeitungsbericht sollen sie sich oftmals in Hotels getroffen haben. Einmal etwa in Boston, nur wenige Stunden, nachdem die restliche Bezos-Familie das Gebäude verlassen hatte. Das Paar konnte anscheinend kaum voneinander lassen. Bezos buchte für Liebesabenteuer im Beverly Hills Hotel einen Bungalow – nur fünf Straßen entfernt von seinem Familiensitz.

Bezos bot Geld, damit die Beziehung geheim bleibt

Outing. Die neue Liebe wäre wohl länger geheim geblieben. Doch der Amazon-Chef wusste, dass die Zeitung National Enquirer ihn seit Monaten verfolgt. Daraufhin entschloss er sich, die Scheidung von seiner Frau öffentlich zu machen. Zunächst wollte er mit allen Mitteln das Zwangs-Outing seiner Liebe stoppen. Er fragte angeblich einen Freund, ob er dem Verlag Geld bieten könnte, damit die Story in der Schublade bliebe …

 

Sex-Nachrichten an Moderatorin

Scharf: „Deine Energie und Ideen und Kompetenz machen mich scharf. Du machst mich besser. Du bist für mich bestimmt.“

Mein Herz wächst: „Ich bin so voller Liebe für dich. Mein Herz wächst nur, damit es Platz für dich hat. Es ist größer, als es jemals zuvor war, und es schwillt weiter an.“

Betrunken: „Ich will mit dir ein wenig betrunken werden. Ich will mit dir reden und mit dir ­planen. Zuhören und lachen. Ich will einfach mit dir sein.“

 

Scheidung: Mrs. Bezos bald reichste Frau der Welt

MacKenzie Bezos könnte nach der Scheidung mit einem Schlag die reichste Frau der Welt werden. Ihr Noch-Ehemann Jeff besitzt 120 Milliarden Euro, ist damit reichster Mann der Welt. Neben 16 % von Amazon besitzt er ein Raumfahrtunternehmen, die Traditionszeitung „Washington Post“ und etliche Luxus-Domizile, Yachten  …Geht es nach dem Gesetz von Washington, bekommt die Ex-Frau genau die Hälfte von allem, also 60 Milliarden Euro.     

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 7

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum