Ikea droht Steuer-Nachzahlung in EU

Nach Ermittlung

Ikea droht Steuer-Nachzahlung in EU

Die EU-Kommission steht Insidern zufolge vor dem Abschluss ihrer Steuer-Ermittlungen gegen den schwedischen Mutterkonzern der Ikea-Möbelhäuser. Ikea drohe im Zusammenhang mit fragwürdigen Steuer-Praktiken in den Niederlanden eine Nachzahlung von Millionen von Euro, sagten zwei mit dem Vorgang vertraute Personen der Nachrichtenagentur Reuters.

>>>Nachlesen:  EU knöpft sich jetzt Ikea vor

Ikea droht Steuer-Nachzahlung in EU

Die EU-Kommission wollte die Informationen nicht kommentieren. Die EU-Wettbewerbsbehörde hatte die Untersuchung vor zwei Jahren eingeleitet. Ikea-Filialen müssen Franchise-Gebühren an eine Gesellschaft in den Niederlanden abführen, Gelder werden nach Erkenntnissen der EU-Behörde nach Luxemburg weitergeleitet, wo sie nicht versteuert werden müssen. Ikea verschaffe sich so einen unfairen Wettbewerbsvorteil.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 10

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum