Aldi-Süd

Haben die einen Knall?

Aldi-Süd nennt Silvester-Raketen „Paris“

Ein peinlicher Fauxpas beschert der Kette einen Shitstorm.

Zum Ende des Jahres leistet sich die deutsche Discounter-Kette Aldi-Süd einen Fauxpas der Extraklasse. In ihrem Sortiment bieten sie ein Feuerwerkskörper-Paket unter dem Namen „Paris“ an.

Geschmacklos
Das Set enthält 7 Brillant-Bomben-Raketen, Römische Lichter, Brillant-Fontäne, fetzige Knallfrösche, eine innovative 32er-Knallkette, lautstarke D-Böller und Premium-Wunderkerzen.
Geschmacklos finden viele. Besonders zu diesem Zeitpunkt. Die verheerenden Terroranschläge liegen nicht einmal zwei Monate zurück.

Aldi-Nord hat diesen Fehler übrigens nicht begangen. Dort wurde die Ware als „Atlantis“ und „Metropolis“ verkauft. Der gute Rutsch ins neue Jahr ist für Aldi-Süd damit wohl gelaufen.

Video zum Thema: Böller, Raketen und Batterien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen