Amazon plant keine Schließungen

Bei Logistik-Standorten

Amazon plant keine Schließungen

Artikel teilen

Zu einer möglichen Expansion gebe es hingegen keine Stellungnahme.

Das US-Versandhaus Amazon hat "keinerlei Pläne, einen der bestehenden Logistik-Standorte in Europa zu schließen", heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens zu polnischen Medienberichten, wonach es im kommenden Jahr die Mehrzahl seiner acht Logistikzentren in Deutschland nach Polen oder Tschechien verlagern wolle. Zu einer möglichen Expansion gebe es hingegen keine Stellungnahme.

Laut polnischer Wirtschaftszeitung "Puls Biznesu" sollen in Polen drei und in Tschechien zwei neue Zentren entstehen. Die polnische Agentur für die Entwicklung des Ballungsraums Wroclaw ARAW und das eingebundene Immobilienunternehmen Panattoni bestätigten Gespräche mit Amazon, aber keinen Abschluss. In Deutschland haben heuer an mehreren Standorten Amazon-Mitarbeiter für einen besseren Kollektivvertrag gestreikt.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo