Andritz holt sich Millionenauftrag von ThyssenKrupp

Der steirische Anlagenbauer Andritz hat von ThyssenKrupp den Auftrag zur Lieferung einer Glüh-und Beizlinie sowie eines Walzwerks für das Werk im deutschen Krefeld erhalten. Der Wert des Auftrags liege im höheren zweistelligen Euro-Millionenbereich, teilte Andritz am Donnerstagmorgen mit. Die Inbetriebnahme ist für das erste Quartal 2014 geplant.

Mit den neuen Produktionsanlagen sollen jährlich bis zu 690.000 Tonnen Edelstahl bearbeitet werden. Andritz hat ThyssenKrupp bereits neun Glüh- und Beizlinien sowie fünf Walzwerke geliefert.

Lesen Sie auch