Andritz Hydro liefert für 110 Mio. Euro an Wasserkraftwerk in Kanada

Der Technologie-Konzern Andritz hat einen Großauftrag aus Kanada erhalten. Für die Erweiterung des Wasserkraftwerks Mica im Bundesstaat British Columbia liefert Andritz Hydro zwei Francis-Turbinen und Generatoren, teilte das Unternehmen am Montag mit. Der Auftrag im Umfang von rund 110 Mio. Euro tritt noch im ersten Quartal in Kraft.

Andritz Hydro liefert und montiert zwei große Turbinen mit jeweils 520 MW Leistung und einem Laufraddurchmesser von 5,6 Metern sowie einem Einzelgewicht von mehr als 130 Tonnen. Die Generatoren weisen eine Leistung von je 570 MVA auf.

Das Kavernenkraftwerk Mica ist 1976 mit vier 444-MW-Francis-Turbinen und Generatoren in Betrieb genommen worden.