iSi Automotive übernimmt Airbag-Sparte von Delphi

Die Wiener iSi Automotive, ein Zulieferer für Airbaghersteller, hat im August 2009 große Teile der europäischen Airbag-Aktivitäten vom Automobilzulieferer Delphi übernommen. Das Unternehmen mit einem Umsatz von rund 30 Mio. Euro wird nach Eigenangaben damit zum Komplettanbieter bei Seiten-, Kopf- und Knie-Airbags.

Bezüglich des Kaufpreises machte iSI keine Angaben. Das Unternehmen übernimmt bestehende Liefer- und Entwicklungsumfänge von Delphi, wie beispielsweise Seat, Audi und Daimler und führt diese weiter.