Biotechfirma Qiagen schloss Allianz mit US-Pharmakonzern Abbott

Deutschlands größtes Biotech-Unternehmen Qiagen baut durch eine Kooperation mit dem US-Pharmakonzern Abbott Laboratories sein Angebot in Nordamerika aus. Abbott werde dem Konzern seine Tests zum Nachweis von HIV sowie Hepatitis B und C zur Verfügung stellen, die ab 2012 auf den Laborgeräten von Qiagen laufen sollen.

Deutschlands größtes Biotech-Unternehmen Qiagen baut durch eine Kooperation mit dem US-Pharmakonzern Abbott Laboratories sein Angebot in Nordamerika aus. Abbott werde dem Konzern seine Tests zum Nachweis von HIV sowie Hepatitis B und C zur Verfügung stellen, die ab 2012 auf den Laborgeräten von Qiagen laufen sollen.

Im Gegenzug wird Abbott auf seinen Analysemaschinen in den USA und Kanada dank Qiagens Unterstützung einen Vorsorgetest auf Gebärmutterhalskrebs (HPV) anbieten. Durch die Kooperation werde Qiagen auf seiner Analysemaschine "QIAsymphony" im wichtigsten Pharmamarkt USA ein deutlich breiteres diagnostische Angebot bieten.

Lesen Sie auch