Casinos_Austria

Casinos Austria gewinnen durch Anteilsverkauf im Halbjahr

Die Casinos-Austria-Gruppe hat im ersten Halbjahr durch einen Anteilsverkauf in Südafrika einen Gewinnsprung verbucht. Der Periodengewinn belief sich auf 24,6 nach 6,8 Mio. Euro in der Vorjahresperiode, berichteten die mit einer Anleihe an der Börse vertretenen Casinos. Ihre Spielerlöse stiegen leicht auf 109,3 (107,5) Mio. Euro.

Durch Rauchverbote und Zutrittskontrollen in Deutschland ist das operative Ergebnis aber abgeschwächt worden. Der hohe Gewinn im Halbjahr resultiert aus dem Verkauf eines 20,6 Prozent-Anteils an den südafrikanischen Gold Reef Resorts.

Damit wurde ein Verkaufserlös von 81,9 Mio. Euro erzielt, der Gewinn aus der Veräußerung belief sich auf 26,4 Mio. Euro.