China Merchants Bank plant offenbar deutliche Kapitalerhöhung

Die China Merchants Bank plant Investmentbank-Kreisen zufolge eine Kapitalerhöhung über 3 Mrd. Dollar (2,14 Mrd. Euro). Dies sei durch eine zu teure Akquisition notwendig geworden, verlautete aus den Kreisen am Mittwoch. Viele Banken hätten sich bereits um ein Mandat für die Kapitalerhöhung beworben.

Bei der Bezugsrechtsemission würde es sich um eine der größten Kapitalerhöhungen in diesem Jahr in Hongkong handeln. Im April hatte die britische Bank Bank HSBC mit umgerechnet 14,2 Mrd. Euro die drittgrößte Kapitalerhöhung der Wirtschaftsgeschichte vorgenommen.

Die China Merchants Bank hat ihren Firmensitz in Shenzen. Gemessen an der Bilanzsumme handelt es sich um Chinas sechstgrößte Bank mit Filialen in den größten chinesischen Städten. Sie ist einer der größten Anbieter von Zahlkarten.