Das kostet Wohnen bei uns

Der große Immo-Atlas

Das kostet Wohnen bei uns

Immobilien weiter heiß begehrt - extreme Preissteigerungen sind aber vorbei.

Ist eine Eigentumswohnung in Wien noch bezahlbar? Und kommt der nächste Mietpreisschock? Der Immo-Preisspiegel der WKO zeigt jetzt, wie teuer Mieten und Kaufen in Österreich sind:

Laut den Experten ist heuer kein Preisrutsch zu erwarten - weder nach unten noch nach oben.

  • Der Westen ist am teuersten: In Innsbruck zahlen Mieter im Durchschnitt 10,80 Euro/m², und für ein Einfachfamilienhaus in Salzburg muss man 3.600 Euro für den Quadratmeter hinblättern (s. Tabelle).
  • Auch Wien bleibt mit im Schnitt 9,40 Euro/m² für private Mieten ein teures Pf laster.
  • Eigentumswohnungen wurden in NÖ 6 %billiger, in Tirol über 10% teurer.

© oe24