EZB-Zinssenkung ohne Wirkung

Der Devisen-Ausblick der Erste Bank

Wie sich EUR-USD, EUR-CHF, EUR-JPY und USD-JPY sowie die 3-Monats-Zinsen in den nächsten Wochen entwickeln werden.

Die Griechenlandkrise und die Angst vor einer Ansteckung anderer Länder der Eurozone sandten den Euro auf Talfahrt. Das 750 Mrd. Euro Rettungspaket der EU stabilisierte den Kurs des Euro nur, konnte aber keine Erholung bewirken. Teilweise ist dies sicherlich darauf zurückzuführen, dass verlorenes Vertrauen nicht in ein paar Tagen wieder wettgemacht werden kann, aber sicherlich auch darauf, dass es sich während der letzten Monate lukrativ erwies, auf einen fallenden Euro zu setzen, unabhängig von der Datenlage.

Der Schweizer Franken hat sich bis auf beinahe EURCHF 1,40 befestigt. Wir denken, dass sich das Risiko einer darüber hinaus gehenden Befestigung deutlich erhöht hat. Die SNB wirkt einer übermäßigen Aufwertung des Franken entgegen. Der Schlüssel dabei aber ist, was im jeweiligen Moment von der SNB als „übermäßig“ gesehen wird.
Da sich der Franken der EURCHF 1,40 Marke (ausgehend von 1,43) innerhalb einiger Stunden annäherte, könnte auch 1,40 in absehbarer Zukunft vielleicht nicht mehr als übermäßig gesehen werden. Es ist denkbar, dass es momentan mehr auf die Geschwindigkeit der Bewegung denn auf das absolute Niveau des Wechselkurses ankommt.

Der Yen hatte sich beinahe bis auf USDJPY 95 abgeschwächt, mittlerweile aber wieder bis auf 92 befestigt. Wir denken, dass diese kurzfristigen Auf- und Abwärtsbewegungen fortsetzen sollten, sich der Yen aber mittelfristig bis auf USDJPY 95-98 abschwächen sollte, und zwar spätestens wenn die erste Zinserhöhung in den USA absehbar wird.

Die Erste-Prognosen für die Wechselkurse:

EUR-USD (aktuell: 1,254)
Jun. 10: 1,30 | Sep. 10: 1,35 | Dez. 10: 1,38 | Mär. 11: 1,33

EUR-JPY (aktuell: 1118,1)
Jun. 10: 119,6 | Sep. 10: 124,2 | Dez. 10: 131,1 | Mär. 11: 139,0

USD-JPY (aktuell: 92,75)
Jun. 10: 92,0 | Sep. 10: 92,0 | Dez. 10: 95,0 | Mär. 11: 97,0

EUR-CHF (aktuell: 1,406)
Jun. 10: 1,40 | Sep. 10: 1,39 | Dez. 10: 1,40 | Mär. 11: 1,40


Prognosen: 3-Monats-Zinssatz

EURO (aktuell: 0,63)
Jun. 10: 0,80 | Sep. 10: 1,00 | Dez. 10: 1,20 | Mär. 11: 1,50

Japan (aktuell: 0,24)
Jun. 10: 0,25 | Sep. 10: 0,25 | Dez. 10: 0,25 | Mär. 11: 0,25

USA (aktuell: 0,42)
Jun. 10: 0,30 | Sep. 09: 0,60 | Dez. 10: 0,70 | Mär. 11: 0,90

Schweiz (aktuell: 0,23)
Jun. 10: 0,25 | Sep. 10: 0,25 | Dez. 10: 0,25 | Mär. 11: 0,50