Deutsche Industrieaufträge legen überraschend und deutlich zu

Die Auftragseingänge in der deutschen Industrie sind im Mai überraschend und zudem deutlich gestiegen. Im Monatsvergleich seien die Neuaufträge bereinigt um 1,8 Prozent geklettert, teilte das Wirtschaftsministerium am Mittwoch in Berlin mit. Experten hatten hingegen mit einem Rückgang um 0,7 Prozent gerechnet.

Darüber hinaus wurde der kräftige Anstieg im Vormonat leicht um 0,1 Punkte auf 2,9 Prozent nach oben korrigiert. Das Wirtschaftsministerium verweist für Mai auf einen sehr hohen Anteil von Großaufträgen, vor allem aus dem Inland.

Lesen Sie auch