Erste Group stuft CA Immo-Aktie auf "Hold" ab

Die Analysten der Erste Group haben ihr Anlagevotum für die CA Immo-Aktie von "Accumulate" auf "Hold" zurückgenommen. Die Abstufung begründeten die Experten mit der starken Kursentwicklung. In den vergangenen sechs Monaten hat die Immobilienaktie um mehr als 40 Prozent an Wert zulegt und sich damit dem unveränderten Kursziel von 14,10 Euro angenähert.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Analysten 0,69 Euro für 2013, sowie 0,97 bzw. 1,16 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,41 Euro für 2013, sowie 0,39 bzw. 0,43 Euro für 2014 bzw. 2015.

Am Donnerstag im Frühhandel notierten die CA Immo-Titel an der Wiener Börse mit minus 0,62 Prozent bei 13,62 Euro.

Lesen Sie auch