Europas Leitbörsen zu Mittag einheitlich freundlich

Artikel teilen

Die europäischen Aktienmärkte haben am Montag zu Mittag freundlich tendiert. Der DAX in Frankfurt notierte gegen 12.45 Uhr mit 7.574,62 Punkten und einem Plus von 0,80 Prozent. Der die 50 führenden Unternehmen in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion umfassende Euro-Stoxx-50 legte 0,25 Prozent auf 3.018,77 Punkte zu. Der Aktienmarkt in London blieb feiertagsbedingt geschlossen.

Die Nachricht vom Tod des Terroristenführers Osama bin Laden und gute Übersee-Vorgaben sorgten zum Wochenauftakt für höhere Notierungen an den europäischen Leitbörsen. Händler sprachen angesichts der feiertagsbedingt geschlossenen Börsen in London und einigen asiatischen Ländern jedoch von einem ruhigen Geschäft und warnten, die positive Marktreaktion auf bin Ladens Tod könnte von nur kurzer Dauer sein.

Ein Branchenvergleich zeigte Zugewinne in den meisten Sektoren. Zu den größten Gewinnern zählten der Tech-Sektor und die Automobilbranche. Auf der Verliererseite stand hingegen der Banken-Sektor.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo