OMV konzentriert sich auf das Upstream-Geschäft

Credit Suisse erhöht OMV-Kursziel von 24,5 auf 26 Euro

Die Aktienanalysten der Credit Suisse haben das Kursziel für die Aktien des heimischen Öl- und Gasunternehmens OMV von 24,50 auf 26,00 Euro erhöht. Das Anlagevotum "Underperform" wurde hingegen von den Analysten bestätigt.

Zudem haben die Experten die Gewinnschätzungen für die OMV für die folgenden Jahre angepasst. Sie erwarten nun für das Jahr 2010 einen Gewinn je Aktie von 3,22 (nach: 2,94) Euro, für 2011 4,65 (zuvor: 4,06) Euro, für 2012 5,06 (vorher: 4,48) Euro, für 2013 5,57 (nach: 4,96) Euro, für 2014 5,96 (zuletzt: 5,30) Euro und für 2015 6,20 (zuvor: 5,51 Euro).

Die Dividendenschätzung für 2010 lautet auf 0,80 Euro je OMV-Anteilsschein. Die Aktien der OMV notierten am Freitag gegen 10.25 Uhr an der Wiener Börse mit einem Aufschlag von 0,23 % bei 30,77 Euro.