Europas Leitbörsen zu Mittag leichter

Sorge um die USA

Europas Leitbörsen zu Mittag leichter

Einzelhändler verlieren, und Rohstoffwerte drehen ins Minus.

Die europäischen Aktienmärkte haben am Freitag zu Mittag einheitlich mit Abgaben tendiert. Der DAX in Frankfurt notierte um 13.00 Uhr mit 6.089,18 Punkten und einem Minus von 45,99 Einheiten oder 0,75 %. Der FT-SE-100 der Börse London verbilligte sich um 30,5 Zähler oder 0,58 % auf 5.235,56 Stellen.

Der die 50 führenden Unternehmen in der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion umfassende Euro-Stoxx-50 gab um 24,16 Einheiten oder 0,89 % auf 2.696,69 Punkte ab.

Die am Vormittag veröffentlichten positiven BIP-Zahlen aus Europa konnten den Börsen somit nachhaltig keine Luft verschaffen. Bedenken um eine weitere Abschwächung der US-Wirtschaft bekamen neue Nahrung, so das einhellige Urteil der Börsianer. Mit Spannung erwarten die Anleger daher die am Nachmittag zur Veröffentlichung anstehenden Umsatzzahlen des US-Einzelhandels (14.30 Uhr MESZ) und die Verbraucherumfrage der Universität Michigan (15.55 Uhr MESZ).

Besonders hohe Abschläge hatten Einzelhändler (minus 1,24 %) zu verzeichnen. Die belgische Delhaize Group büßten nach einer Senkung des Gewinnausblicks 8,08 % auf 53,57 Euro nach. Das Unternehmen hat mit einem Umsatzrückgang seiner größten Tochtergesellschaft Food Lion in den USA zu kämpfen. KBS Securities änderte daraufhin das Anlagevotum von "Akkumulieren" auf "Halten" und setzte den Zielkurs mit 55,00 Euro fest. Verluste verbuchten auch Ahold (minus 1,93 %), Metro (minus 0,58 %) und Carrefour (minus 0,43 %).

Nach einem guten Start drehten auch viele Rohstoffwerte ins Minus. Der Euro Stoxx Basic Resources Index notierte mit einem Minus von 0,93 %. In diesem Segment gab die deutsche ThyssenKrupp in der Früh sein Zahlenwerk bekannt. Der Stahlkonzern hat nach Zuwächsen in den ersten neun Monaten seines Geschäftsjahres 2009/10 seine Prognose angehoben. ThyssenKrupp notierten mit einem leichten Plus von 0,55 % bei 22,93 Euro und zählten im deutschen Leitindex zu den besten Werten.