Morgan Stanley erhöht Erste von 7 auf 30,05 Euro

Die Analysten von Morgan Stanley haben ihr Kursziel für die Aktie der heimischen Erste Group von 7,00 auf 30,05 Euro massiv nach oben revidiert.

Das Anlagevotum "equal-weight" bestätigten die Experten hingegen. Begründet wurde die Erhöhung des Kursziels mit einem verbesserten Ergebnisausblick für die Erste Group. Die Erste Group-Aktie gewann am Dienstag im Frühhandel an der Wiener Börse um 3,26 % auf 28,50 Euro.