OMV konzentriert sich auf das Upstream-Geschäft

UniCredit senkt OMV-Anlagevotum von "Buy" auf "Neutral"

Die Analysten der UniCredit haben ihr Kursziel für die Aktien der OMV von 36,00 auf 32,00 Euro nach unten revidiert. Unter den von den Spezialisten beobachteten Werten seien die Aktien der britischen BP und der französischen Total besser bewertet, so die UniCredit.

Die Experten sehen wenig Aufwärtspotenzial in ihren Einschätzungen. Die Gewinnschätzungen für 2010 lauten auf 2,90 Euro pro OMV-Aktie und für 2011 erwarten die Wertpapierspezialisten 3,48 Euro je Anteilsschein. Die Dividendenschätzungen der Analysten für 2010 und 2011 lauten auf 1,00 Euro je Aktie.