US-Börsen im Frühhandel unerwartet fest

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat am Mittwoch kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Bis 16.35 Uhr MEZ stieg der Dow Jones Industrial Index 110,03 Einheiten oder 1,19 Prozent auf 9.351,48 Zähler.

Nach einem schwachen Wochenbeginn haben die wichtigsten US-Aktienindizes am Mittwoch unerwartet deutlich zugelegt. Ein Börsianer erklärte den massiven Kaufdruck kurz nach Handelseröffnung mit einer erfolgreich verteidigten technischen Unterstützung im S&P-500 sowie der Hoffnung auf marktpositive Aussagen der US-Notenbank Fed im Anschluss an die Leitzinsentscheidung am Abend.

Unter den Einzelwerten waren die Papiere von Applied Materials mit einem Plus von 3,86 Prozent auf 13,73 Dollar gefragt. Der Chipausrüster hatte am Dienstagabend nach Börsenschluss mitgeteilt, dass er in diesem Quartal mindestens die Gewinnschwelle erreichen werde. Grund dafür seien neue Aufträge und deutliche Kostensenkungen.

OE24 Logo