US-Börsen zur Eröffnung fester

Artikel teilen

Die New Yorker Aktienbörse hat kurz nach Handelsbeginn mit festeren Kursen tendiert. Bis 15.30 Uhr MEZ stieg der Dow Jones Industrial Index 68,70 Einheiten oder 0,63 % auf 10.904,85 Zähler.

Die wichtigsten US-Aktienindizes sind am Donnerstag gestützt auf positive Konjunktur- und Unternehmensnachrichten freundlich in den Handel gestartet. In der abgelaufenen Woche waren die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe auf 442.000 gefallen. Volkswirte hatten lediglich mit einem Rückgang auf 450.000 gerechnet.

Zudem sorgten laut Börsianern auch optimistische Aussagen von Best Buy und Qualcomm für gute Stimmung. Der Einzelhändler Best Buy hatte im vierten Quartal beim Umsatz und Gewinn die Analystenschätzungen übertroffen. Darüber hinaus rechnet das Unternehmen in diesem Jahr mit einer starken Entwicklung. Best-Buy-Titel sprangen um 8,60 % auf 44,72 US-Dollar nach oben. Qualcomm-Papiere kletterten um 8,31 % auf 43,53 Dollar nach oben.

OE24 Logo