US-Börsen zur Eröffnung freundlich erwartet

Die US-Börsen werden am Donnerstag nach zahlreichen positiven Überraschungen aus dem Unternehmenssektor mit Gewinnen erwartet. Die wöchentlichen Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe dürften kaum Auswirkungen haben. Impulse allerdings könnten im Handelsverlauf durch Daten vom Immobilienmarkt in den Markt gelangen.

Im Pharmasektor sorgte ein Übernahmevorhaben für Aufsehen. Bristol-Myers Squibb will den Biotechnologie-Konzern Medarex für 2,4 Mrd. Dollar übernehmen. Vorbörslich schossen die Titel von Medarex daraufhin um fast 90 Prozent nach oben. Zudem legte Bristol-Myers Zahlen für das zweite Quartal vor.

3M Company konnten mit angehobenen Jahresprognosen und überraschend guten Zahlen punkten. Auch AT&T waren gefragt. Der US-Telekomkonzern erzielte einen höheren Gewinn je Aktie als angenommen. Die Fast-Food-Kette McDonald's enttäuschte allerdings. Der Umsatz fiel schlechter aus als erwartet und der Gewinn je Aktie wurde lediglich von Sondereffekten über die Erwartungen gehoben.