Frühjahrsbelebung am Bau stützt Produktion in Deutschland

Die Frühjahrsbelebung am Bau treibt die Produktion in Deutschland in die Höhe. Industrie, Bau und Energiefirmen stellten im März zusammen 0,7 Prozent mehr her als im Vormonat, wie das deutsche Wirtschaftsministerium mitteilte. Der Anstieg fällt damit etwas stärker aus als die von Reuters befragten Analysten erwartet hatten.

"Das Produzierende Gewerbe ist weiterhin eine der treibenden Kräfte des konjunkturellen Aufschwungs in Deutschland", erklärte das Ministerium. Im ersten Quartal legte die Produktion um 2,6 Prozent zu. Die Daten zur Wirtschaftsleistung im Winterquartal werden in der kommenden Woche vorgelegt. Von Reuters befragte Experten rechnen mit einem Wachstum von 0,9 Prozent - mehr als doppelt so viel wie zum Jahresende 2010. Die kräftigen Impulse vom Bau dürften jedoch durch die saisonübliche Erholung überzeichnet sein. Die Baufirmen produzierten um 6,2 Prozent mehr als im Februar.