Warren Buffett überrascht die Analysten

Berkshire Hathaway steigert Gewinn

Die Investmentgesellschaft Berkshire Hathaway von Warren Buffett hat ihr bestes Quartalsergebnis seit fast zwei Jahren vorgelegt. Im zweiten Quartal belief sich der Gewinn auf 3,3 Mrd. Dollar (2,30 Mrd. Euro), ein Plus gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 14 Prozent.

Sechs Quartale lang hatte Berkshire einen Gewinnrückgang verzeichnet. Dank der sich wieder erholenden Aktienmärkte verzeichnete Berkshire nun eine Wertsteigerung seiner Kapitalinvestitionen und Derivate. Mit dem Ergebnis übertraf die in Omaha im US-Bundesstaat Nebraska ansässige Gesellschaft die Erwartungen der befragten Analysten.

Die Holding des Großinvestors Buffett kontrolliert rund 80 Tochterfirmen. Dazu gehören neben Versicherern auch Versorger, Restaurantketten, Textilfirmen und Großhandelskonzerne.