Gut eine Milliarde Euro Gewinn - Weitere Steigerung für 2012 erwartet

Airbus-Mutter

EADS: Milliardenauftrag an Constellium

Artikel teilen

Abkommen mit Aluminium-Hersteller mit Volumen von 2 Mrd. Dollar.

Der Aluminiumhersteller Constellium hat einen Milliardenauftrag vom Flugzeughersteller Airbus bekanntgegeben. Das mehrjährige Abkommen mit der Airbus-Mutter EADS habe ein Volumen von rund 2 Mrd. Dollar (1,6 Mrd. Euro), bestätigte Constellium-Sprecherin Marion Milosevic. Das Unternehmen werde künftig Aluminiumteile für alle Flugzeugprogramme liefern. Seit 2010 besteht bereits eine Partnerschaft für die Einführung neuer Technologien beim Bau des neuen Hightech-Fliegers A350 XWB.

Die Bauteile für die Airbusflugzeuge will Constellium künftig in seinen Werken in Ravenswood (USA), Issoire (Frankreich) und Sierre (Schweiz) herstellen. Bereits bei der vergangenen Air-Show in Le Bourget hatten Experten nach den Kohlenstofffaserverbundwerkstoffen (CFK) eine Renaissance des Aluminiums im Flugzeugbau dank neuer und günstigerer Legierungen vorhergesagt. Airbus wollte seine künftige Produktionsausrichtung bei einer Informationsveranstaltung für Fachjournalisten in Toulouse bekanntgeben.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo