Rendite für 10-jährige Staatsanleihen bei 10,27%

Rendite für 10-jährige Staatsanleihen bei 10,27%

Die Schuldenkrise treibt die griechischen Anleihen immer weiter hinauf. Die Portugal-Rendite liegt unterdessen bei 5,8 %, Spanien bei 4,2 %.

Die Lage an den Anleihemärkten der haushaltspolitisch angeschlagenen Euro-Länder hat sich am Donnerstag weiter zugespitzt. Die Renditen für Staatsanleihen - ein Maß für den Risikoaufschlag, den Investoren für Kredite an die jeweiligen Länder verlangen - legten in Griechenland, Portugal und Spanien weiter zu. Sowohl in den kurzen Laufzeiten als auch im längerfristigen Bereich gingen Nachfrage und Kurse der Papiere spürbar zurück.

Angst vorm Flächenbrand

Als Grund nannten Händler die Furcht vor einem Übergreifen der Griechenland-Krise auf andere europäische Länder. Zudem wurden Sorgen laut, wonach der rigorose Sparkurs Athens angesichts des großen Widerstands in der Bevölkerung scheitern könnte. Der Beschluss im Parlament ist für heute vorgesehen.

Niveau steigt merklich

Die Rendite für richtungsweisende zehnjährige Titel stieg in Griechenland am Vormittag auf rund 10,27 %, nachdem sie vor wenigen Tagen noch auf 8,5 % gesunken war. In Portugal lag die Rendite bei knapp 5,8 % und lag damit in der Nähe jüngster Höchststände. Spanische Anleihen rentierten mit rund 4,2 %, ebenfalls ein merklich höheres Niveau als noch vor wenigen Tagen. Im zweijährigen Laufzeitbereich stiegen Athener Staatstitel auf rund 14,9 %. Nach der europäischen Einigung auf ein Rettungspaket für Athen hatte sich die Lage hingegen noch merklich entspannt. Die Rendite für zweijährige Papiere hatte sich entsprechend auf etwa 10 % verringert.

Deutschland vertraut man

Im Gegenzug profitieren nach wie vor deutsche Staatsanleihen von der Schuldenkrise - ein Ausdruck des großen Zutrauens der Investoren in die Kreditwürdigkeit Deutschlands. So rentiert die zehnjährige Bundesanleihe derzeit bei 2,8 % und damit so tief wie lange nicht mehr. Für zweijährige Titel des deutschen Staats erhalten Investoren derzeit einen Zins von lediglich 0,6 %.