Schnee Skifahrer

Liftkarten heuer 3-4 % teurer

Skigebiete im großen Preis-Check

Was Sie heuer in Österreich für Skipässe zahlen müssen.

Der Schneemangel macht Skifahrern zwar ­derzeit noch einen Strich durch die Rechnung, aber wer in dieser Saison auf die Piste will, sollte sich rechtzeitig durch den Tarifdschungel der Liftbetreiber kämpfen, rät der Verein für Konsumenteninformation (VKI). Im Schnitt sind Skipässe heuer um drei bis vier Prozent teurer als im Vorjahr, wie eine VKI-Erhebung für das Magazin Konsument zu 100 österreichischen Skigebieten ergibt.

Große Unterschiede
Die Preisunterschiede in den heimischen Wintersportzonen sind dabei zum Teil enorm. Zwischen 271 und 761 Euro zahlt eine vierköpfige Familie (zwei Erwachsene, ein Jugendlicher, ein Kind) für einen 6-Tage-Skipass. Abhängig ist das natürlich vor allem von Lage und Größe des jeweiligen Skigebiets.

Wo es am günstigsten ist
Am preiswertesten ist der Skispaß für eine Familie in Wenigzell (Steiermark) – dort kostet der Wochen-Liftpass 271 Euro, allerdings stehen dort in Summe auch nur 20 Pistenkilometer zur Verfügung. Günstig sind auch die Gebiete Zahmer Kaiser Walchsee (Tirol), die Postalm Arena (Salzburg) und die Königsberglifte (NÖ). Unter Ausnutzung von Familienrabatten und Gästekarten bleibt man mit dem 6-Tage-Pass hier überall unter 300 Euro.

Arlberg am teuersten
Wer Skigebiete mit über 100 Pistenkilometern abfahren möchte, muss wesentlich mehr bezahlen: zwischen 658 und 761 für sechs Lifttage mit der Familie. Das größte Urlaubsbudget ist, wenig erstaunlich, am Arlberg gefragt, hier kostet der 6-Tage-Pass stolze 761 Euro.

Gesamtbudget 2.000 Euro
Für den Skiurlaub kommen zur Liftkarte ja noch Anreise, Unterkunft und Verpflegung hinzu. Bei sparsamer Urlaubsgestaltung ist man für eine vierköpfige Familie für eine Woche bei in Summe rund 2.000 Euro, so der Konsument. Tipp: Bei Buchung der Unterkunft auf möglicherweise damit einhergehende Ermäßigungen für Liftkarten achten.

Preise Skipässe
Preisberechnung: 6-Tages-Skipass Erwachsener

Teuerste Skigebiete Preis in € Pisten-Kilometer
Arlberg (T, Vbg.) 761.- 283
Sölden (T) 750.- 148
Serfaus (T) 700.- 204
Ski amadé (S, St.) 695.- 860
     
Billigste Skigebiete Preis in € Pisten-Kilometer
Wenigzell (St.) 271.- 20
Zahmer Kaiser (T) 290.- 25
Postalm Ar. (S) 299.- 20
Königsberg (NÖ) 300.- 14
     



(sea)