Stronach Wold Reifnitz

Schloss am See

Stronach & Wolf: Reifnitz gehört beiden

Sigi Wolf hatte am Wochenende im Stronach-Schloss Besuch von Ronny Pecik.

Neo-Politker Frank Stronach (79) nutzt sein 6,4 Millionen-Traumschloss am Wörthersee nur zwei Tage im Jahr, wie er selbst sagt. Weit öfter ist da schon Schloss-Miteigentümer Sigi Wolf in Reifnitz anzutreffen. „Wolf gehören 50 Prozent – ich wollte es immer mit ihm teilen“, sagte Stronach zu ÖSTERREICH.

Auch vergangenen Samstag war Ex-Magna-Chef Wolf in Reifnitz, empfing dort Telekom-Investor Ronny Pecik zum Plausch am Seeufer. Wolf ist ja Aufsichtsratsvize des Telekom-Mehrheitseigentümers, der Staatsholding ÖIAG. Auch über Russland, wo Wolf derzeit arbeitet, werden sich die beiden viel zu erzählen gehabt haben.

Nicht mit von der Partie war Stronach ; er weilt in Kanada. Der Milliardär sieht in seinem Weggefährten und Freund Wolf den perfekten Polit-Mitstreiter. „Er wäre der beste Kanzler“, sagte Stronach zu ÖSTERREICH, „aber er hat bisher weder ja noch nein gesagt.“