Goldman Sachs steigerte Quartalsgewinn

Goldman Sachs hat den Gewinn im zweiten Quartal leicht gesteigert. Der Überschuss sei um 5 Prozent auf 1,95 Mrd. Dollar (1,4 Mrd. Euro) geklettert, teilte die führende US-Investmentbank am Dienstag mit. Klassische Investmentbanking-Dienstleistungen waren im Frühjahr gefragt. Hier erhöhten sich die Einnahmen um 15 Prozent.

Dagegen läuft der wichtige Handel mit Anleihen, Währungen und Rohstoffen weiterhin nicht rund. Hier gab es ein Minus von zehn Prozent. Im vorbörslichen Handel stieg die Aktie um 2,4 Prozent.

Lesen Sie auch