Kult-Supermarkt 7-Eleven kommt nach Österreich

Neue Konkurrenz für Billa und Co.

Kult-Supermarkt 7-Eleven kommt nach Österreich

Teilen

Der US-Einzelhandelskonzern will in Europa weiter wachsen.  

Die heimischen Supermarktketten könnten bald neue Konkurrenz bekommen. Wie das  Onlineportal "lebensmittelzeitung.net“ berichtet, plant der US-Einzelhandelskonzern 7-Eleven (gesprochen Seven Eleven) eine Expansion in Europa. Dabei gilt auch Österreich als potenzieller Markt.

Weltweit betreibt 7-Eleven bereits 83.000 Filialen, wobei sich ein Großteil davon in Ostasien befindet. In Europa ist der US-Konzern derzeit nur in Skandinavien vertreten, dies soll sich nun aber ändern.

Derzeit ist man auf der Suche nach geeigneten Franchise-Nehmern, die die Läden betreiben sollen. Dazu gibt es auch einen Aufruf auf der eigenen Website. Wann es in Österreich die ersten 7-Eleven-Läden geben soll, ist derzeit noch unklar.
  

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.