Ametsreiter will 1.250 Stellen abbauen

Handys: Neue Runde bei den Weihnachts-Aktionen

Nach der Halbierung des Monatsentgelts senken die Netzbetreiber für einige Tarife erneut die Preise oder bringen Geräte-Sonderangebote.

So billig wie heuer waren die vorweihnachtlichen Handy-Sonderangebote noch nie. Alle Netzbetreiber haben für Neukunden die monatliche Grundgebühr halbiert, und zwar "auf ewig“. Heißt: Wer jetzt einen Vertrag abschließt, zahlt pro Monat immer nur die Hälfte. Neu ist in diesem Jahr, dass viele Anbieter nach der ersten Runde ihrer Weihnachts-Aktionen noch einmal nachlegen.

Noch mal billiger

Die Orange-Diskonttochter Yesss! bietet seit wenigen Tagen um 8,90 Euro pro Monat 1.000 Minuten und 1.000 SMS in alle Netze österreichweit. Prompt reagierte die mobilkom austria und senkte bei ihrer Günstig-Marke bob den Tarif big bob (ebenfalls 1.000 Minuten, 1.000 SMS) auch auf 8,90 Euro/Monat (zuvor: 9,90 Euro). Für beide Angebote kann man sich bis 31. Dezember anmelden.

Neues 0-Euro-Notebook

Auch die T-Mobile-Tochter tele.ring bringt noch ein neues Weihnachts-Angebot. Außer dem günstigen Sprachtarif (5 Euro im Monat mit 300 Minuten) gibt’s hier jetzt ein neues Gratis-Netbook. Das Acer Aspire One D250 ist in Kombination mit dem Tarif Willi & Book (29 Euro pro Monat mit 10 GB) um 0 Euro zu haben.

Ansturm auf Angebote. Sowohl aus den Shops der Netzbetreiber als auch aus dem Elektro-Fachhandel ist im Übrigen zu hören, dass die Kunden sich heuer noch mehr als im Vorjahr um die günstigen Handy-Angebote reißen.