Hermann MAIER

Immobilienentwicklung

Hermann Maier kauft Wiener Abbruchhaus

Artikel teilen

Der ehemalige Skistar geht nun unter die Immobilienentwickler.

Wie das Wirtschaftsmagazin GEWINN in seiner neuen April-Ausgabe berichtet, hat Skistar Hermann Maier in Wien-Floridsdorf ein Abbruchhaus gekauft. Die Lage scheint Potenzial für eine Immobilienentwicklung zu haben.

Der Salzburger Olympiasieger investierte laut GEWINN im Dezember 2013 650.000 Euro in das Haus unweit der stark befahrenen Prager Straße im Norden von Wien. Binnen drei Jahren soll das Gebäude abgerissen werden. Dann könnte Maier in einer neuen Disziplin starten: der Immobilienentwicklung. Damit kennen sich auch die Verkäufer der über 800 Quadratmeter großen Liegenschaft aus. Maier erstand das Haus von einer Tochterfirma der Linzer IFA AG, die auf Immobilieninvestments für Anleger spezialisiert ist. Eigentümer der IFA AG ist das Unternehmerbrüderpaar Soravia.

OE24 Logo