sellner

Hauptsache, die Daten flutschen

Höchste Zeit für die Konsolidierung in der Telekom-Branche. Meint Angela Sellner.

Gemeinsam sind wir stärker – ein bewährter Leitsatz, der in heimischen Konzernen angesichts von Krise und veränderten Herausforderungen neue Aktualität bekommt. So will die Telekom Austria ihre Festnetz- und Mobilfunksparte zusammenlegen und damit nicht nur Geld sparen, sondern vor allem Kräfte bündeln.

Allen voran in der Telekombranche ist es nicht mehr zeitgemäß, dass jeder sein eigenes Süppchen kocht. Weil es den Kunden wurscht ist, ob die Daten aus dem Mobil- oder Festnetz kommen – Hauptsache, es geht schnell.

Mit dem rasanten Wachstum ist es vorbei, jetzt ist Stabilisierung angesagt – beziehungsweise der Sprung auf ein neues Qualitätsniveau.