Firseur

Für Wien und NÖ

Joboffensive: 120 Friseurlehrlinge und 30 Hairstylisten gesucht!

Friseurweltmeister Peter Schaider Junior von „the Hairstyle by Schaider“ startet, gemeinsam mit seinem Vater, KR Peter Schaider von „Intercoiffeur Schaider-Strassl“, in Wien und Niederösterreich die größte Joboffensive der Branche. 

Gesucht werden für ihre 42 Standorte, neben 120 Lehrlingen, auch zahlreiche Fachkräfte, wie Hairstylisten und Salonmanager für künftige Standorte. Geboten wird eine überdurchschnittliche Bezahlung, viele Möglichkeiten der Weiterbildung sowie ein sicherer Arbeitsplatz. In Summe betreibt das Familienunternehmen 42 Standorte mit ca. 400 Mitarbeitern. 

Die Friseurbranche zählt nicht nur zu den wichtigsten Lehrlingsausbildnern Österreichs, sie ist auch ein maßgeblicher Wirtschaftsfaktor. Jetzt starten zwei Größen der Branche, Friseurweltmeister Peter Schaider Junior und sein Vater, KR Peter Schaider, die umfangreichste Joboffensive der Branche. Für das 42 Salons starke Familienunternehmen, zu der „Intercoiffeur Schaider Strassl und the Hairstyle by Schaider in Wien und Niederösterreich zählt, werden 120 Lehrlinge, 30 Stylisten sowie Salonmanager für neue und bestehende Shops gesucht. „Wir sind ein echtes Familienunternehmen, das über die Jahre auf natürliche Weise gewachsen ist. Daher ist uns auch die Ausbildung von jungen Menschen und ein sicherer Arbeitsplatz für unsere Hairstylisten eine echte Herzensangelegenheit. Wir bieten Karrieremöglichkeiten bis hin zum Salon- und Regionalmanager“, erklärt Schaider Junior.

Keine Corona-Kündigungen

Wie sicher seine Arbeitsplätze sind, zeigt ein genauer Blick auf die Struktur der Mitarbeiter: 50 Prozent der Belegschaft sind seit 10 Jahren, 25 Prozent mehr als 20 Jahre und einige sogar über 30 Jahre bei KR Peter Schaider und seinem Sohn, Peter Schaider Jun., in Beschäftigung. „Auch die Coronakrise haben wir mit unseren Mitarbeitern zusammen gemeistert. Die Belegschaft wurde nicht verringert und die Löhne wurden gewohnt pünktlich bezahlt. Wir bieten einen sicheren Job, eine Entlohnung weit über dem Branchenschnitt, zahlreiche Möglichkeiten zur Weiterbildung, leistungsorientierte Boni und vieles mehr“, so die Schaiders. Bewerbungen an: office@schaider.at, Betreff: „Job2020“.