Juli beschert Fraport Passagierrekord in Frankfurt

Artikel teilen

Der Ferienmonat Juli hat dem Frankfurter Flughafen trotz zahlreicher Unwetter so viele Passagiere beschert wie in keinem Monat zuvor. Die Zahl der Fluggäste belief sich auf knapp 5,9 Millionen, das sind 2,3 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, teilte der Flughafenbetreiber Fraport mit. Das Cargo-Aufkommen legte um 1,2 Prozent auf gut 178.700 Tonnen Fracht und Luftpost zu.

Auch an fast allen anderen Flughäfen, an denen Fraport beteiligt ist, gingen die Passagierzahlen nach oben. Einzig am Flughafen Hannover-Langenhagen zeigte die Entwicklung nach unten.

Lesen Sie auch

OE24 Logo