McDonalds

Nahe der Kaserne

Kirchenburger: McDonald's plant Vatikan-Filiale

Unternehmen hat Interesse an Lokal in Nähe der Kaserne der Schweizergarde.

McDonald's plant angeblich eine Filialeröffnung in unmittelbarer Vatikannähe. Die Schnellimbisskette habe ein Auge auf ein Geschäftslokal an der Piazza della Citta Leonina geworfen, wenige Schritte von der Kaserne der Schweizergarde entfernt und mit Blick auf den Apostolischen Palast, berichtete der Vatikan-Journalist Marco Tosatti in seinem Blog (Donnerstag) laut "Kathpress".

Das betreffende Gebäude, das zudem am Eingang der Touristenmeile Borgo Pio liegt, gehört laut Tosatti der päpstlichen Güterverwaltung und beherbergt unter anderem Wohnungen von Kardinälen und hohen Geistlichen. Die Güterverwaltung Apsa war wegen des katholischen Feiertags Fronleichnam am Donnerstag nicht besetzt. Auch die Zentrale von McDonalds in Italien war für eine Auskunft zunächst nicht zu erreichen.