Kryptobörse Coinbase mit erneutem Job-Kahlschlag

Krypto

Kryptobörse Coinbase mit erneutem Job-Kahlschlag

Neue Kündigungswelle bei Coinbase: Die US-Kryptowährungsbörse kündigte am Dienstag den Abbau weiterer 950 Stellen an.

Damit summieren sich die Streichungen der vergangenen Monate auf etwa 2.200 Beschäftigte oder rund ein Drittel der Belegschaft. Die Branche leidet unter dem Kursverfall von Bitcoin & Co. Verschärft wurde der Vertrauensverlust in Cyberdevisen durch den Kollaps des Coinbase-Rivalen FTX Ende 2022.