Puma-Chef Gulden wechselt direkt zu Adidas

manager

Puma-Chef Gulden wechselt direkt zu Adidas

Puma-Chef Björn Gulden wird per 1. Jänner 2023 Vorstandschef beim direkten Konkurrenten Adidas 

Der Adidas-Aufsichtsrat berief den Norweger am Dienstag zum Nachfolger von Kasper Rorsted, der den deutschen Sportartikelkonzern schon Ende der Woche verlassen wird. Rorsted hatte im August seinen Abschied für das nächste Jahr angekündigt.

Gulden hatte in der vergangenen Woche erklärt, er wolle seinen zum Jahresende auslaufenden Vertrag bei Puma nicht verlängern, Adidas hatte daraufhin Gespräche mit ihm bestätigt. Der 57-Jährige hat offenbar keine Konkurrenzklausel, die einen Wechsel innerhalb der Branche verhindert.

Bis zum Ende des Jahres soll Adidas-Finanzvorstand Harm Ohlmeyer die Nummer zwei auf dem weltweiten Sportartikelmarkt führen.