Mai: Der Senfbaron und Unternehmer Georg Mautner-Markhof stirbt 81-jährig in Wien.

Mautner Markhof hielt Umsatz 2010 bei 40 Mio. Euro stabil

Der österreichische Traditionsbetrieb Mautner Markhof hat den Umsatz im vergangenen Jahr bei rund 40 Mio. Euro stabil gehalten. Für 2011 erwartet der Feinkostproduzent ein Wachstum über dem Branchenschnitt, wurde am Donnerstag anlässlich der 170-Jahres-Feier in einer Aussendung mitgeteilt.

Mautner Markhof ist im Senf-, Kren- und Essig-Segment nach eigenen Angaben Marktführer, in den Bereichen Sirup und Dressing sei man Nummer 2. Neu eingeführt wurde heuer Ketchup in der 200-Gramm-Tube, allerdings limitiert nur für die Grillsaison.

Mautner Markhof mit Hauptsitz in Wien-Simmering beschäftigt derzeit rund 140 Mitarbeiter und hat über 300 Produkte im Sortiment. Im Vorjahr hat der Feinkosthersteller rund 3 Mio. Euro in eine neue Abfüllanlage investiert.