Pocher startet mittelmäßig

TV-Plauderei

Pocher startet mittelmäßig

Premiere für Oliver Pocher als Gastgeber der "Dinner Party".

Überschaubarer Einstand für Oliver Pocher als neuer Gastgeber des Sat.1-Late-Night-Talks "Dinner Party". Pocher ersetzt in dem Talkformat seit Jahresbeginn die bisherige Moderatorin Marlene Lufen und wird sich im Wochenrhythmus mit Ariana Barborie abwechseln.

Zäher Marktanteil

Pocher feierte seinen Einstand am 2. Jänner (0.15 Uhr) mit 280.000 Zuschauern in Deutschland, der Marktanteil betrug 3,0 Prozent. Damit lag Pocher bei seiner Premiere auf dem gewohnten Niveau der Talkshow. Im Schnitt waren im vergangenen Jahr nur knapp mehr als 200.000 Zuschauer bei der Plauderrunde dabei. In den vergangenen Wochen lag die Reichweit aber immerhin zwischen 260.000 und 300.000 Sehern.