1189_111684

Zum 13. Mal

Merkur Award Vienna Business School

Bereits zum 13. Mal wurde der "Oscar" der kaufmännischen Ausbildung überreicht. Jährlich werden exzellente Leistungen von SchülerInnen, LehrerInnen und AbsolventInnen im Rahmen einer Gala ausgezeichnet.

Der Merkur Award des Fonds der Wiener Kaufmannschaft gilt als „Oscar“ der kaufmännischen Ausbildung und wurde am Donnerstag, dem 20. Mai ab 19.30 im Studio 44 der Österreichischen Lotterien im Rahmen einer Gala des Fonds der Wiener Kaufmannschaft verliehen. Dass man mit einer Ausbildung an der Vienna Business School zum erfolgreichen Kreativen avancieren kann, beweisen die Preisträger 2010.

Als "Graduate of the Year" wurde von Laudatorin Dir. Mag. Marion Maurer der Hotelier Rudolf Tucek, der als Trendsetter der Tourismusbranche gilt, prämiert.

Die Vienna Business School Floridsdorf durfte sich gleich über drei Auszeichnungen freuen. Das "Best Economic Project", das "Best Ethic & Social Project" und der Titel "Student of the Year HAK" gingen an die Floridsdorfer Ausbildungsstätte. "Best Innovative Project" und die Auszeichnung für die Kategorie "Teacher of the Year" gingen an die VBS Hamerlingplatz. Den Merkur für das "Best International Project" und der "Graduate of the Year" 2010 gingen an die VBS Akademiestraße. Auch die VBS Schönbornstraße durfte sich über die Auszeichnung "Student of the Year HAS" freuen.

Zahlreiche Fotos des Events finden Sie unter hier